SONJA SCHÖNEMANN (*1978)
AUTORIN

AUSZEICHNUNGEN/FÖRDERUNGEN

2014

Nominierung Adolf Grimme Preis für „Sekretärinnen“ (ITV/RTL)

2009

Nominierung Adolf Grimme Preis für „Der kleine Mann“ (Brainpool/Pro7)

Drehbuchförderung der Filmstiftung NRW für „Die Heinzelmännchen“ (GreenskyFilms)

 

FILMOGRAFIE (AUSWAHL)

2017

„Rentnercops“ / Staffel 3 (Bavaria / ARD)
Drehbuch, 4 Folgen & Headwriting, 8 Folgen

 

2015 & 2016

„Rentnercops“ / Staffel 2 (Bavaria / ARD)
Drehbuch, 12 Folgen & Headwriting, 16 Folgen
Ausstrahlung ab November 2016

„Der letzte Cowboy“ (Molinafilm / WDR)
Drehbuch, 2 Folgen
Ausstrahlung ab Dezember 2016

 

2014

„Rentnercops – Jeder Tag zählt“ (Bavaria / WDR)
Drehbuch 6 Folgen & Headwriting 8 Folgen

„Unter Gaunern“ (XFilme / Radio Bremen / ARD)
Drehbuch, 2 Folgen

 

2013

“Mord mit Aussicht” (Pro GmbH/WDR)
Drehbuch, 2 Folgen

 

2012

Entwicklung Serienformat (Grundy UFA)

“Sekretärinnen – Überleben von 9 bis 5” – Staffel 1 (ITV/RTL)
Headwriting, 8 Folgen & Drehbuch, 3 Folgen

 

2011

“Stromberg”, Staffel 5 (Brainpool TV/Pro 7)
Drehbuch, Folge: “Der Nachfolger”

Serienformat (Wiedemann & Berg)
Dramaturgische Beratung

Serienformat (Wiedemann & Berg)
Drehbuch

“Sekretärinnen – Überleben von Neun bis Fünf” (ITV/RTL)
Headwriting, 8 Folgen
Drehbuch, 3 Folgen

 

2010

Sekretärinnen (Sitcom/Granada/RTL)
Konzept & Pilotbuch

„HUSCHKE“  (Krimi-Serie/Neue Bioskop/RTL)
Konzept & Pilotbuch

„Die Heinzelmännchen“  (Kino-Film/GreenskyFilms)
Drehbuch

 

2009

„Stromberg“  Staffel 4, Folge: „Der Pärchen-Abend“  (Brainpool/Pro7)
Drehbuch

„Der kleine Mann“ Folge: „Bunz, der Bonze“  (Brainpool/Pro7)
Drehbuch

„Detektiv wider Willen“  (Krimi-Komödie/Summerset Film/ARD)
Script-Doctoring

 

2007 – 2008

„Stromberg“  Staffel 3, Folge: „Karneval“ (Brainpool/Pro7)
Drehbuch

„Hilfe, Hochzeit“  7 Folgen, Co-Autor: F. Schmeißer (Brainpool/Sat.1)
Drehbuch

„Einfach Bach“  Headwriter, Sketch-Serie mit Dirk Bach, 8 Folgen
Buch & Headwriting


2000 – 2006 (Autoren-Festanstellung bei Brainpool TV)

„LadyLand“ (Sat.1)
Drehbuch

„Axel will‘s wissen“ (Sat.1)
Drehbuch

„Anke Late Night“ (Sat. 1)
Autorin

„Die Wochenshow“ (Sat.1)
Autorin

„Mensch Markus“ (Sat.1)
Autorin


1995 – 1999

„Die Harald Schmidt Show“  (Brainpool, dann Bonito/Sat.1)
Autorin

„7 Tage 7 Köpfe“  (RechercheCasting/RTL)
Autorin

„RTL Samstag Nacht“  (Pacific Productions/RTL)
Autorin


„Ausbildung“

1998 Abitur am Otto-Hahn-Gymnasium Dinslaken

1998 – 2000 Studium an der Universität zu Köln
(Theologie & Philosophie)

 

Comments are closed.